Mitmachen

Mit Ihrem freiwilligen Engagement gestalten Sie Projekte der Lichterkette e.V. in München mit und helfen bei der Umsetzung. Dabei verfolgen wir gemeinsam immer dieses eine Ziel: Die Förderung des friedlichen Miteinanders von Menschen unterschiedlicher Herkunft in München.

Dies alles motiviert beim Mitmachen!

Ganz vorne steht natürlich die Möglichkeit, einen Beitrag zu einem friedlichen Miteinander in München zu leisten. Aber dies ist nicht alles: Sie werden durch Ihr Engagement in vielerlei Hinsicht belohnt.

Stärken & Erfahrungen einbringen

Sie bewegen Themen und bringen eigene Impulse, Ideen, persönliche Stärken und Erfahrungen ein.

Regelmäßiger Austausch

Sie profitieren vom Erfahrungs- und Informationsaustausch in unseren Projektgruppen und Freiwilligen-Stammtischen.

Z
Absicherung & Wertschätzung

 Sie erhalten Tätigkeitsnachweise und Haft-und Unfallversicherung und profitieren von Fortbildungen und Veranstaltungen.

Freiwilliges Engagement 

Unterstützen Sie durch organisatorische Mitarbeit in einem Projekt oder die direkte 1:1 Unterstützung von Menschen mit Flucht- oder Migrationshintergrund.

Wo? flexibel von zu Hause | in unserem Büro in der Sonnnenstraße

Praktikum 

Bringen Sie kreative, eigene Ideen ein und gewinnen Sie tiefe Einblicke in die Lichterkette-Projekte sowie in das münchenweite Netzwerk unseres Vereins.

Was? vielseitige Tätigkeiten | eigenständiges Arbeiten

Was sollte ich mitbringen?

%

Interesse

Sie sind offen und interessiert an „Lichterkette-Themen“.

%

Freude

Sie möchten Menschen bewegen.

%

Einsatz

Sie möchten etwas Soziales leisten und demokratische Grundsätze stärken.

Wie kann ich außerdem unterstützen?

Über das freiwillige Engagement hinaus gibt es auch die Möglichkeit, Fördermitglied oder Mitglied zu werden und auf diese Weise unsere Arbeit zu unterstützen.

Stimmen einiger Freiwilliger

“Ich bin dankbar, dass meine Arbeit bei Lichterkette e.V. mir die Möglichkeit bietet, den interkulturellen Austausch in München voranzutreiben und Verantwortung für spannende und wichtige Themen zu übernehmen.”

Julia Deschner | Freiwillige bei Lichterkette e.V. in 2020

„Ich empfinde diese Arbeit als sehr erfüllend, weil ich junge Geflüchtete dabei unterstützen kann, ihre Ausbildung erfolgreich zu Ende zu bringen, damit sie in Deutschland bleiben und etwas aus ihrem Leben machen können.“

Nedzad Pinjo | Freiwilliger im Projekt PRO Ausbildung in 2021

Sie finden uns auch auf Social Media!